Kunsthandwerker, Produzenten und Kaufleute



Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde und Besucher!

das "Kaufhaus des Wendlands",
hat ab Montag, den 20.04.2020
wieder geöffnet


Wir sind sehr erleichtert, endlich wieder loslegen zu dürfen und freuen uns auf Ihren und Euren Besuch
- natürlich mit den bekannten Auflagen zur Prävention
(wenige Kunden zur selben Zeit im Laden, Abstand halten, usw., wir kennen das ja inzwischen...)


Aktuelles / Kulturelle Landpartie®

Aktion

Fällt leider alles aus!



Kulturelle Landpartie®

.... bis zum nächsten mal ....

Das Kaufhaus

Unsere Waren - Standort Wendland

Kunsthandwerker, Produzenten und Kaufleute aus dem Wendland bilden eine Marktgemeinschaft und präsentieren eine bunte Palette der Region unter einem Dach. Individuell gestaltetes Kunsthandwerk, hergestellt aus den unterschiedlichsten Materialien sowie ausgewählte Genuss-Artikel erhalten Sie auf ca. 100 m2 Ausstellungsfläche im Herzen Dannenbergs. Die Austellerinnen und Aussteller beraten und bedienen Sie, im Wechsel, selbst oder stellen für Sie den Kontakt zu ihren Kolleginnen oder Kollegen her. Gastausstellerinnen und Gastaussteller erweitern das vielfältige Angebot. In angenehmer Athmosphäre sind sie zum Sehen, Riechen, Spüren, Stöbern, Staunen und Einkaufen herzlich Willkommen!

Aussteller werden

Wie wird man/frau Gastaussteller/in?

Derzeit wird das „Kaufhaus des Wendlands“ von 18 Aussteller/innen betrieben. Darüber hinaus bieten wir gerne Gastaussteller/innen die Möglichkeit ihre (ausschließlich selbst hergestellten) Produkte in unserm Laden zu präsentieren und zum Verkauf anzubieten. Wir freuen uns immer über neue Gastaussteller/innen,haben jedoch kein Interesse an Handels- oder Kommissionswaren! Um Gastaussteller/in zu werden reicht eine einfache Bewerbung – wichtig dafür sind uns vor allem einige Fotos Ihrer Arbeiten (oder Anschauungsobjekte). Wir treffen uns einmal monatlich und stimmen im Plenum gemeinsam ab, welche Gastaussteller/innen bzw. Produkt zum Kaufhaus des Wendlands passen könnten. Bewerbungen können sowohl an uns geschickt, als auch im „Kaufhaus des Wendlands“ abgegeben werden. Sollten Sie Interesse daran haben Gastaussteller/in zu werden,oder weitere Fragen zu den genaueren Konditionen haben,so wenden Sie sich bitte an:

Michael C. Papke
Hof Nr. 8
29496 Groß Gaddau
Email: info@eisentlich-schoen.de
Tel. 05849 - 97 19 224
www.eisentlich-schoen.de

oder an:

Fine Jahn
Gohlefanz Nr.5
29459 Reddereitz
Tel.: 05844 97 65 28
www.lieblingstassen.de

Wie wird man/frau Aussteller/in im „Kaufhaus des Wendlands“?

Die Bewerbung erfolgt zunächst genau so,wie die der Gastaussteller/innen sollte aber auch eine persönliche Vorstellung im Plenum beinhalten.
Sehr ratsam ist es, zunächst Gastaussteller/in zu werden. Dabei lässt sich schnell heraus- finden, ob Ihre Produkte im „Kaufhaus des Wendlands“ Absatz finden und (ebenso wichtig)-„ob die Chemie stimmt“.
Viele ehemalige Gastaussteller sind direkt bei uns geblieben. Wir sind derzeit 18 Handwerker, Künstler und Regionalwaren- und Weinhändler. Wir alle sind Gesellschafter/innen des Kaufhauses und arbeiten gleichberechtigt zusammen. Zu unserem Geschäftskonzept gehört, dass wir keine Verkäufer/innen beschäftigen sondern abwechselnd selbst die„Ladendienste“ leisten. Einmal monatlich treffen wir uns um über Gastaussteller abzustimmen, Dienstpläne zu besprechen, Informationen auszutauschen und Aktivitäten zu planen ( Wie z.B. „Lange Nacht der schönen Künste“ etc.). Die Miete des Geschäfts wird je nach genutzten Quadratmetern von den Ausstellern/innen getragen. Wir sind offen für Neues und Abwechslung – eine Bereicherung für unser Geschäft.

Aktuelle GastausstellerInnen

Wechselnde Aussteller

Heidi Zimmermann
EdelbeinGestalterin

selbstständig seit 2006.
In meiner Werkstatt in Neu Tramm entstehen aus einem der ersten Werkstoffe der Menschheit feine Figuren und edler Schmuck: aus Mammutzahn.
Das 10.000 - 60.000 Jahre alte Material kommt aus dem Permafrostboden Russlands zu mir, jedes Stück ein Unikat und ich verbringe immer wieder gerne Zeit damit, zu forschen, den Geschichten und Bildern zu lauschen, die in meinem Kopf entstehen, wenn ich dieses mystische Zahnbein in Händen halte und mich an die Arbeit mache, um enstehen zu lassen, was mich begeistert und mir Freude bereitet.
Mammutzahn kombiniere ich häufig mit Edelhölzern, Silber und anderen Naturmaterialien.
Bei Fragen und Feedback freue ich mich über Kontakt unter
05864/9874052
oder
heidi@beinwerk.de.
Der Besuch meiner Website
www.beinwerk.de
ist natürlich auch möglich.